Malta Aviation Museum, Teil 2

Malta, 26 September 2008

www.scale-world.de

Die im Malta Aviation Museum ausgestellte Spitfire Mk.IX hatte ihren Erstflug über Eastleigh am 28 November 1942 und gehrte ab dem 1. Dezember 1942 zur 82. Unterstützungseinheit. Acht Tage später wechselte die Maschine zur 47 Unterstützungseinheit und wurde in der Folge nach Glasgow verlegt.

www.scale-world.de

Dort wurde sie auf die MV Marsa verladen und zusammen mit anderen Spitfire nach Gibraltar verschifft. Dort wurden die Maschinen nach ihrem Eintreffen am 13 Januar 1943 wieder montiert.

www.scale-world.de

Am 29 Januar 1943 wurde das Flugzeug zur Nordafrika-front geflogen. Hier wurde es von Wing Commander R. Berry D.F.C. geflogen. Dessen Initialen bildeten von nun an den Rumpfcode.

www.scale-world.de

Die EN199 nahm an der alliierten Operation TORCH und dem darauf folgenden Tunesienfeldzug teil und begleitete die Kampfhandlungen bis zur Niederlage der Achsenmächte auf der Halbinsel Cape Bone.

www.scale-world.de

Nach Beschädigungen, wurde die EN199 zum No.154 Squadron verlegt, welches seinen Standort von Nordafrika nach Malta wechselte. Dort beteiligte sich das Geschwader an der OPERATION HUSKY, der Invasion Siziliens.

www.scale-world.de

Das Flugzeug wurde auf das italienische Festland verlegt, von wo aus es an weiteren Operationen beteiligt war. Als die Mark V Versionen durch die Mark IX ersetzt wurden wechselte die EN199 vermutlich ins No.1435 Squadron.

www.scale-world.de

Es existieren Aufnahmen aus dem Frühjahr 1944 bei Brindisi und spätere in der sie zum No.225 Squadron gehrte.

www.scale-world.de

Vom 11 Oktober 1945 bis zum 3 Januar 1946 führte das Flugzeug meteorologische Aufklärungsflüge aus.

www.scale-world.de

Später wurde es nach Luqa zum No.73 Squadron verlegt.

www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de www.scale-world.de
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!